Dach- und Bodenplattenabdichtung

 In KfW-55 Haus in Rösrath-Kleineichen, Übersicht unserer Projekte

Nach Fertigstellung des Dachstuhls durch den Zimmermann hat der Dachdecker seine Arbeit aufgenommen. Das muss schnell gehen, damit der Dachstuhl trocken bleibt und das Haus zügig gegen Regen geschützt wird. Zunächst wurde die Dachabdichtung eingebaut, darauf die Dachlattung. Im Anschluss kann es weiter gehen mit der Eindeckung mit den von den Bauherren ausgewählten Dachziegel.

Zudem hat der Dachdecker auch schon die Erdgeschoss-Bodenplatte des PICTURA Hauses mit Schweißbahnen sorgfältig gegen Feuchtigkeit abgedichtet.

Neue Artikel