Vorfreude auf den Einzug ins Einfamilienhaus

 In PICTURA Designhaus in Bonn, Übersicht aller aktuellen Projekte

Auch wenn das Einfamilienhaus nun nicht mehr in die Höhe wächst und von außen der Baufortschritt nicht mehr so offensichtlich ist, geht es doch gut und zügig voran auf der Baustelle des PICTURA creativhaus Neubaus in Bonn. Das Einfamilienhaus hat nun einen Zugang zum Garten bekommen, denn die hierfür geplante Fertigteiltreppe in Beton wurde geliefert. Auch der Dachdecker hat noch Restarbeiten zur Abdichtung der Terrassen- und Dachflächen vorgenommen.

Im Inneren des Einfamilienhauses hat die Putzfirma den Innenputz fertiggestellt, sodass nun alle gemauerten Wandflächen sowie die Deckenflächen schön glatt sind. Einige nicht tragende Innenwände des Einfamilienhauses wurden mit Gipsdielen erstellt und benötigen keinen Innenputz. Hier werden nur Stöße geglättet und Unebenheiten ausgebessert bzw. verspachtelt.

Die Bauherren besuchen regelmäßig die Baustelle ihres Einfamilienhauses in Bonn und sind begeistert von dem guten Baufortschritt und der hohen Ausführungsqualität. Die beauftragten Handwerksunternehmen leisten gute Arbeit und setzen die in der Ausführungsplanung festgeschriebenen Details korrekt und sorgfältig um. Die Wünsche der Familie konnten  im Rahmen der Bebauungsrichtlinien weitestgehend umgesetzt werden, und auch die Zusammenarbeit mit dem PICTURA creativhaus Bauleiter klappt gut. Bei den regelmäßigen Ortsterminen auf der Baustelle kann der Bauleiter den Bauherren alle Fragen zur Ausführung des Einfamilienhauses beantworten und die weiteren Schritte erklären. Zudem besteht ein enger Kontakt mit den zuständigen Mitarbeitern des Innendiensts der PICTURA und der Planungsabteilung des angeschlossenen Architekturbüros in Bensberg.

Beim Anblick der hellen, großen Räume und des herrlichen Blicks auf den Drachenfels auf der gegenüberliegenden Rheinseite wächst die Vorfreude auf das nächste Jahr, in dem die Familie ihr Einfamilienhaus endlich beziehen kann.

Neue Artikel
Zentrale Lüftungsanlage mit WärmerückgewinnungNeubau Estrich