Qualitätscontrolling des TÜV Rheinland: Abnahme

 In Hausbau mit PICTURA CREATIVHAUS in Hennef, Übersicht unserer Blogeinträge

Qualitätscontrolling des TÜV Rheinland und Abnahme: Wie alle PICTURA Creativhäuser durchlief auch das Zweifamilienhaus in Hennef die 5-Phasen-Prüfung im Rahmen des baubegleitenden Qualitätscontrolling des TÜV Rheinland. Dies besteht insgesamt 5 Qualitätskontrollen in verschiedenen Bauabschnitten, bestehend aus der Planprüfung vor Baubeginn, einer Prüfung der Kellerabdichtung, einer Sichtung des Rohbaus und des Innenausbaus sowie am Ende einer Abschlussbegehung vor Hausabnahme und -übergabe an die Bauherren. Bei der letzten Begehung, die in Hennef diese Woche durchgeführt wurde, wurde auch der Blower-Door-Test zur Prüfung der Winddichtigkeit des Hauses durchgeführt. Alle Tests fielen gut aus. Die Bauherren und der Bauleiter sind zufrieden.

Zu jeder Prüfung erstellt der TÜV Rheinland ein ausführliches Protokoll, welches dem Bauleiter Hinweise auf mögliche Fehlerquellen gibt, sodass diese rechtzeitig erkannt und vermieden werden können. Die unabhängige Kontrolle gibt auch dem Bauherrn eine doppelte Sicherheit. Und nach der Abschlussprüfung wird ein TÜV-Zertifikat ausgestellt, das die Wertigkeit des Hauses nochmals steigert.

Das Qualitätscontrolling des TÜV Rheinland ist im Leistungsumfang aller Bauwerkverträge für ein PICTURA CREATIVHAUS enthalten.

Die zufriedenen Bauherren beginnen nun nach erfolgreicher Hausübergabe mit der Erstellung der Außenanlagen und ihren Eigenleistungen. Dem Einzug steht dann bald nichts mehr im Wege. Damit ist der Werkvertrag der PICTURA CREATIVHAUS GmbH fast erfüllt. Die Bauherren erhalten nach Eingang aller Unterlagen vom TÜV sowie den Fachhandwerkern und der Baugewährleistungsversicherung abschließend eine komplette Bauakte mit allen relevanten Plänen, Bescheinigungen und Zertifikaten.

Neue Artikel
Fassadenverkleidung mit KlinkerriemchenHausübergabe in Pulheim