Massivhaus von PICTURA in Hennef nun mit Dachstuhl

 In Hausbau mit PICTURA CREATIVHAUS in Hennef, Übersicht unserer Blogeinträge

Das Massivhaus von PICTURA in Hennef hat nun den Dachstuhl bekommen. Die Zimmermannsarbeiten gingen gut voran. Im Dachgeschoss sind vier hochwertige Dachflächenfenster geplant, die bei der Planung und Erstellung des Dachstuhls natürlich bereits berücksichtigt wurden. Die Dachflächenfenster mit einer Größe von 140 x 114 cm sorgen für helle Räume unter dem Dach. Teilweise werden sie mit modernen, solarbetriebenen Elektrorollos ausgestattet, die eine optimale, bedarfsgerechte Verschattung bei starker Sonneneinstahlung sowie die Möglichkeit einer kompletten Verdunklung der Schlafräume im Dachgeschoss ermöglichen. Die Markenrollos von Velux werden jedoch erst im nächsten Gewerk eingebaut; sie fallen in den Bereich des Dachdeckers. Dieser wird die Fensterelemente mitsamt der außenliegenden Aufsatzrahmen einbauen und auch die fachgerechte Abdichtung vornehmen. Die Klapp-Schwing-Fenster mit großem Öffnungswinkel ermöglichen einen schönen Panorama-Ausblick und maximalen Tageslichteinfall.

Da die Dachflächenfenster breiter sind als der Abstand der Dachsparren, wurde hier mittels einer Wechselkonstruktion die benötigte Öffnung vorbereitet. Das Fensterelement kann dann später vom Dachdecker problemlos in die entstandene Öffnung eingesetzt werden.

Die Dacheindeckung erfolgt mit stylischen Design-Dachsteinen , die für PICTURA CREATIVHÄUSER mit Sattel- bzw. Pultdächern vorwiegend zum Einsatz kommen, da sie ein modernes, schlichtes Design und eine klare Linienführung aufweisen. Die Tegalit Dachsteine des Herstellers Braas werden in zahlreichen Farbvarianten angeboten. Die Bauherren haben für ihr Massivhaus von PICTURA in Hennef anthrazitfarbene Steine ausgewählt, die perfekt mit den bereits zuvor bemusterten Klinkerriemchen harmonieren, mit welchen einzelne Fassadenteile verkleidet werden.

Das Massivhaus von PICTURA in Hennef erhält einen Kamin, der von den Bauherren bei einem Kaminbauer bemustert und beauftragt wurde.  Der hierfür erforderliche Schornstein wurde als Bausatz vom Rohbauunternehmen bestellt und auf der Baustelle montiert. Es handelt sich in diesem Fall um einen raumluftunabhängigen Schornstein, der mit der für das Haus geplanten Lüftungsannlage kompatibel ist. Die erforderlichen Dachanschlüsse und Abdichtungsarbeiten wird der Dachdecker im Rahmen der Dacheindeckung vornehmen.

 

Hausbau in Hennef Dachstuhl

Dachdurchführung des Schornsteins

Neue Artikel
PICTURA CREATIVHAUS PARISMassivhaus von PICTURA in Jülich: Bauzeit nur 7 Monate